CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Wäschetruhen – Wäsche elegant aufbewahren

Wäschetruhe

Eine Wäschetruhe Holz ist das perfekte Accessoire, um die schmutzige Wäsche bis zum nächsten Waschgang in einem optisch ansprechenden Behälter zu sammeln. Ein solcher Wäschesammler wird dabei in unterschiedlichen Formaten und Höhen angeboten. Einige Wäschetruhen kann man sogar wie eine Art Hocker oder Bank verwenden. Denn diese Modelle aus Holz wurden besonders robust gebaut, sodass man sich auch gerne auf sie heraufsetzen kann. Am Fußende des Bettes sieht eine solche Wäschetruhe nicht nur elegant aus, sondern ist auch noch sehr zweckmäßig. Die Vorteile liegen also auf der Hand. Denn eine stylischere Art der Wäscheaufbewahrung könnte es kaum geben.

Wäschetruhe Test 2017

Die verschiedenen Wäschetruhen im Testbericht

WäschetruheBeim Kauf einer Wäschetruhe grau kommt es natürlich sowohl auf die Abmessungen des Wäschesammlers als auch das Material entscheidend an. Denn wenn man sich auf die Wäschetruhe gerne auch setzen möchte, dann sollte man besser eine robuste Wäschetruhe geflochten oder eine Wäschetruhe-Holz nehmen. Immer wieder werden auch elegante Wäschetruhen aus Edelstahl angeboten, die mit ihrem besonders edlen Design glänzen können.

Im Übrigen kann man einen Wäschesammler nicht nur nutzen, um seine schmutzige Kleidung dort bis zum nächsten Waschgang abzulegen. Denn schon seit Generationen werden Wäschetruhen schon von Verbrauchern verwendet, um dort zum Beispiel ihre Winterbetten zu lagern.

Eine solche Wäschetruhe, die auch gleichzeitig als Hocker oder Sitzbank fungiert, kann man sogar auf dem Flur aufstellen und so für mehr Stauraum sorgen. Dabei ist das Fassungsvermögen der Wäschetruhe-Holz oder Wäschetruhe grau natürlich nicht unwichtig. Das ist besonders dann der Fall, wenn man die komplette Sommer- oder Winterbettengarnitur für die ganze Familie in einer solchen Truhe unterbringen möchte.

In diesem Fall sollte man sich also für einen besonders große Wäschetruhe entscheiden, was auch die Erfahrungen der Verbraucher nur bestätigen können. Die Erfahrungsberichte zeigen zudem, dass man einen Wäschesammler im Preisvergleich besonders günstig online bestellen kann.

Tipp! Denn bei dem Shop kommt auch für den Versand kaum eine Erhöhung beim Preis hinzu, sodass man die Wäschetruhen vom Testsieger ohne Probleme online kaufen kann.

Songmics Oxid7 Multistore 2002
Gründungsjahr 2009 2011 2002
Besonderheiten
  • in verschiedenen Farben erhältlich
  • viele Modelle sind auch als Sitzbank oder Aufbewahrungstruhe nutzbar
  • zahlreiche Wäschetruhen aus Wasserhyazinthe  im Sortiment
  • die Stoffeinlagen sind fast immer waschbar
  • viele Wäschetruhen von Multistore verfügen über ein großes Fassungsvermögen
  • sehr edles Design

Ein praktischer Wäschesammler für jeden Haushalt

Ob man sich nun für eine Wäschetruhe geflochten oder Wäschetruhe grau entscheidet, spielt im Endeffekt eine weniger große Rolle als das Innenleben der Wäschetruhen. Denn zum Teil sind diese ebenfalls mit zwei bis drei Fächern ausgestattet, sodass man seine Wäsche gleich nach Farben sortieren kann. Bei anderen Truhen gibt es einen Beutel im Innenbereich, den man herausnehmen und waschen kann. Somit kann man die Wäschetruhe geflochten ganz einfach sauber halten.

Während der Titel „bester Trockner“ an die Wärmepumpentrockner geht, handelt es sich hierbei also um die besten Wäschetruhen. Beim Kauf sollten dabei die folgenden Kriterien entscheidend sein:

  • der Preis
  • das Fassungsvermögen
  • die stabile Verarbeitung mit Luftlöchern
  • das Design
  • gibt es einen waschbaren Innenbeutel?
  • ist die Truhe innen in mehrere Fächer unterteilt?
  • kann man sich auf die Wäschetruhe auch heraufsetzen?
  • kann man die Truhe zusammenfalten?
  • gibt es Tragegriffe?
  • ist die Truhe auch für feuchte Wäsche geeignet?

Vor- und Nachteile einer Wäschetruhe

  • schickes Design
  • vielseitig einsetzbar
  • viele verschiedene Varianten erhältlich
  • nicht alle Wäschetruhen verfügen über eine Stoffeinlage

Weitere Einsatzmöglichkeiten für eine Wäschetruhe

Da sich die Wäschesammler kaum von einer regulären Truhe unterscheiden, kann man sie ohne Probleme ganz einfach umfunktionieren. Im Kinderzimmer bieten sie sich zum Beispiel zur Aufbewahrung für Spielzeug an. Denn die meisten Wäschetruhen lassen sich auch von kleinen Kinderhänden leicht öffnen. Zudem bieten sie ein großes Fassungsvermögen, sodass jede Menge Spielzeug in eine solche Wäschetruhe hineinpasst.

Besonders die Modelle, die über einen Stoffbeutel im Innenbereich verfügen, den man sogar herausnehmen und waschen kann, passen perfekt ins Kinderzimmer. Denn so ist es kein Problem, wenn die Truhe einmal schmutzig wird, da man ihr Innenleben ja ganz einfach waschen kann. Wer also um die Hygiene im Kinderzimmer besorgt ist, für den ist das eine gute Alternative. Zudem sind die meisten Wäschetruhen atmungsaktiv, was ebenfalls sehr hilfreich ist.

Neuen Kommentar verfassen