Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Wäscheklammern – das perfekte Hilfsmittel zum Wäschtrocknen

Wäscheklammern

Wäscheklammern sind ein altbewährtes Hilfsmittel beim Trocknen von Wäsche. Ohne sie kann man eine Wäscheleine zum Beispiel gar nicht nutzen. Schon lange bevor moderne Wäschetrockner, bei denen die Wäsche elektronisch im Nu getrocknet werden kann, in Mode kamen, verwendeten die Menschen Wäscheklammern, um ihre Wäsche zu trocknen. Allerdings hat sich auch die Wäscheklammer durchaus weiterentwickelt. Denn inzwischen gibt es nicht mehr nur Modelle aus Holz, sondern man kann sich auch ein Wäscheklammern Set aus Kunststoff kaufen. Dieses Material hat den entscheidenden Vorteil, dass es wetterfest ist. Im Wäscheklammern Test hat sich dies bestätigt und vor allem die Wäscheklammern der Topmarken Leifheit, Alpfa und Unimet konnten als Testsieger mit ihrem sehr guten Preis punkten.

Wäscheklammer Test 2018

Die verschiedenen Arten von Wäscheklammern im Test

WäscheklammernBeim Material kann man aus unterschiedlichen Arten von Wäscheklammern auswählen, die nicht allesamt wetterfest sind. Besonders günstig sind dabei die Wäscheklammern aus Holz. Zu ihnen gesellen sich noch Modelle aus Kunststoff und auch Edelstahl wird ein immer beliebteres Material bei den Wäscheklammern.

Während die Kunststoffklammern zum Aufhängen der Wäsche ebenfalls recht günstig zu haben sind, muss man für die Modelle aus Edelstahl mehr Geld zahlen. Diese sind dann aber auch deutlich beständiger, was sich in unserem Wäscheklammern Test ganz eindeutig gezeigt hat.

Darüber hinaus gibt es bei den Wäscheklammern noch entscheidende Unterschiede bei der Größe. Denn inzwischen werden auch Miniwäscheklammern angeboten, die zum Beispiel beim Aufhängen von Babysöckchen sehr praktisch sind. Reguläre Wäscheklammern sind meist rund fünf bis sechs Zentimeter lang und weniger als einen Zentimeter breit.

Außerdem können die Wäscheklammern abhängig von ihrer Größe auch ein unterschiedliches Gewicht halten. In den meisten Fällen muss man jedoch ohnehin mindestens zwei Wäscheklammern verwenden, um zum Beispiel seine Jeans oder seinen Pullover zum Trocknen aufzuhängen.

Zudem bieten die Wäscheklammern von Leifheit, Alpfa oder Unimet nicht nur den Vorteil, dass sie wetterfest sind und ihnen die Feuchtigkeit der zu trocknenden Kleidung nichts ausmacht.

Tipp! Denn wenn man Wäsche zum Beispiel einfach nur so auf die Wäscheleine oder das Gitter eines Flügelwäscheständers hängt, dann kann es zu einer unschönen und meist recht großen Falte, nämlich an genau der Stelle, wo man die Wäsche aufgehängt hat, kommen.

Verwendet man hingegen eine Wäscheklammer zum Trocknen, dann gibt es nur dort sehr kleine Falten, wo die Klammer verwendet wurde. Diese Falten fallen später jedoch kaum auf, sodass man sich das Bügeln spart. Im Preisvergleich liegen die Vorteile der Wäscheklammern ebenso auf der Hand. Denn eine Leine in Kombination mit einem Wäscheklammern Set ist wohl die günstigste Art, wie man Wäsche an der freien Luft trocknen kann.

 Leifheit Pearl Heckmann
Gründungsjahr 1959 1989 1919
Besonderheiten
  • besonders schonend zu Wäsche dank Softkomponente
  • Leifheit bietet ein umfangreiches Sortiment zum Thema Putzen und Pflege
  • die meisten Wäscheklammern verfügen über ein spezielles Softgrip-System, wodurch keine Druckstellen an der Wäsche entstehen
  •  in verschiedenen Farben erhältlich
  • viele Wäscheklammern aus Holz im Sortiment
  • werden auch gerne von Bastlern genutzt

Spezielle Wäscheklammern nur für Socken

Socken gehören ja zu den Kleidungsstücken, die mit Vorliebe abhanden kommen, ohne dass man sie jemals wieder auffinden kann. Doch mit Hilfe der geeigneten Wäscheklammern soll das nun anders werden. Denn jetzt gibt es spezielle Clips, mit denen man die Socken nicht nur zum Trocknen aufhängen kann.

Schließlich sorgen diese Clips, die genauso viel kosten wie die regulären Wäscheklammern der Marken Leifheit, Alpfa und Unimet, dafür, dass man die Socken gleich paarweise aufhängen kann. Zumeist sind die Clips zudem besonders stoffschonend, was die Erfahrungen der zufriedenen Verbraucher auch in unserem Testbericht nur bestätigen können. Eine einzige Klammer reicht dabei aus und man kann die Socken auf beiden Seiten der Wäscheleine ganz einfach herunterhängen lassen.

Vor- und Nachteile von Wäscheklammern

  • ideal um vor allem kleine Wäscheteile ordentlich aufzuhängen
  • günstig in der Anschaffung
  • einige Hersteller bieten Mini-Wäscheklammern an
  • wetterfest
  • ohne passenden Beutel verschwinden Wäscheklammern schnell

Die Testsieger unter den Wäscheklammern

Während der Turmtrockner den Titel „bester Trockner“ unter den Standtrocknern verdient hat, zeigen die Erfahrungsberichte der Verbraucher, dass sich besonders die beschichteten Wäscheklammern im Vergleich sehr gut geschlagen haben. Denn sie schonen die Wäsche und sorgen für weniger Falten beim Trocknen. Die traditionelle Wäscheklammer aus Holz gibt es zwar günstig zu bestellen, aber sie hat in vielen Fällen einfach ausgedient.

Tipp! Sehr praktisch sind auch die Wäscheleinen, in denen flexible Wäscheklammern bereits integriert wurden. Das ist nicht nur auf Reisen ein echter Hit, sondern so kann man die Wäscheklammern auch nicht mehr verlieren.

Wenn man Wäscheklammern zum Beispiel im Online-Shop günstig kaufen möchte, dann sollte man auch gleich noch einen Wäscheklammerbeutel mit dazu bestellen. Das spart beim Versand und sorgt zudem dafür, dass man die Wäscheklammern nicht so schnell verlieren kann. Wäscheklammern werden oftmals in einem Set bestehend aus 50 oder mehr Stück angeboten. Denn schließlich will man ja immer ausreichend Wäscheklammern zur Hand haben, um all seine frisch gewaschene Wäsche auch gleichzeitig aufhängen zu können. Beim Kauf von Wäscheklammern sollte man also alles in allem auf die folgenden Punkte achten:

  • Wäscheklammern mit einer Softoberfläche für empfindliche Textilien verwenden (weniger Einkerbungen)
  • die Wäscheklammern müssen ausreichend Spannung haben
  • das Metall der Klammern sollte rostfrei sein (sonst kann die Wäsche verfärben)
  • eine hochwertige und wetterfeste Verarbeitung
  • ein gutes Handling
  • ein angemessener Preis

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,53 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen