Bosch WTW8436ECO Wärmepumpentrockner Test

Bosch WTW8436ECO

Bosch WTW8436ECO

Unsere Einschätzung

Bosch WTW8436ECO Test

<a href="https://www.waeschetrockner.org/bosch/wtw8436eco/"><img src="https://www.waeschetrockner.org/wp-content/uploads/awards/1006.png" alt="Bosch WTW8436ECO" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis-Leistung

Merkmale

  • SelfCleaning Condenser
  • AutoDry: feuchtegesteuerte Trocknungsprogramme
  • Vollelektronische Einknopf-Bedienung für Feuchtegesteuerte-, Zeit- und Spezialprogramme
  • LC-Display für Restzeitanzeige, 24 h Endezeitvorwahl, Programmablauf, Zusatzfunktionen und Wartungshinweise

Vorteile

  • Bedienung
  • Haltbarkeit
  • Trocknerergebnis
  • Stromverbrauch

Technische Daten

MarkeBosch
ModellWTW8436ECO
HerstellerBosch
ModellkennzeichenWTW8436ECO
Produktabmessungen63,6 x 59,8 x 84,2 cm
EnergieeffizienzklasseA++
Energieverbrauch1.65 Kilowattstunden
Fassungsvermögen7 Kilogramm
Jährlicher Energieverbrauch212 Kilowattstunden pro Jahr
Geräuschemissionen65 dB
Luftschallemission65 dB
InstallationstypFreistehend

Bosch hat mit dem Gerät WTW8436ECO einen Kondenstrockner mit Wärmepumpe im Programm, der bis zu 7 kg Wäsche aufnehmen kann. Gelistet ist dieses Modell in der Energieeffizienzklasse A ++ , ausgestattet ist es mit der ActiveAir Technology und einem SelfCleaning Condenser.

Ausstattung

Der Bosch ist ein Trockner mit einem Fassungsvermögen von 7 kg, der vergleichsweise wenig Strom verbraucht, weshalb er auch in der Energieeffizienzklasse A++ zu finden ist. Zu seiner Ausstattung gehören Spezialprogramme wie Wolle finish, Sportswear, Feines, Extra kurz 40, zudem der Knitterschutz 120 min am Programmende sowie TouchControl-Tasten für Start/Stop, Schon, Signal, Bügelleicht und Zeitvorwahl.

Zur weiteren Ausstattung des WTW8436ECO gehören der SelfCleaning Condenser, ein Kondensator, der nie mehr gereinigt werden muss, zudem das Feature AutoDry, das wiederum feuchtegesteuerte Trocknungsprogramme mit sich bringt. Ebenfalls integriert wurden eine vollelektronische Einknopf-Bedienung für Feuchtegesteuerte-, Zeit- und Spezialprogramme, ein LC-Display für Restzeitanzeige, 24 h Endezeitvorwahl, Programmablauf, Zusatzfunktionen und Wartungshinweise sowie das Sensitive Drying System, durch das die Wäsche besonders schonend getrocknet wird und das die Fasern schont.

Die Trommel ist mit einer LED-Beleuchtung ausgestattet, zudem ertönt ein Signal bei Programmende. Die Gerätemaße (H x B x T) belaufen sich auf 84,2 cm x 59,8 cm x 63,6 cm.

Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Handhabung

Boschs Trockner überrascht gleich nach dem ersten Einschalten mit einem eher leisen Betriebsgeräusch, zuvor lässt er sich einfach einstellen und alle Programme problemlos anwählen, wie wir haben den Kundenbewertungen auf Amazon entnehmen können. Das Trocknerergebnis ist super, zudem finden Käufer praktisch, dass der Kondensator nicht gereinigt werden muss. Ebenfalls ein Pluspunkt ist der geringe Stromverbrauch im Betrieb.

Die beiden Siebe des WTW8436ECO lassen sich ruckzuck reinigen, so das Gros der User, dies sollte man spätestens dann tun, wenn einem das angezeigt wird.

Tipp! Wer die Kapazität der Trommel bis ans Limit ausnutzt, trocknet effektiver.

Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den WTW8436ECO für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Der Trockner ist durch seine Ausstattung und durch seinen Preis für viele Kunden attraktiv.

Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Der Trockner von Bosch überzeugt mit einer einfachen Bedienung und mit einem guten Trocknerergebnis. Darüber hinaus braucht er wenig Strom und reduziert dadurch die Folgekosten gegenüber anderen Geräten, die weitaus günstiger in der Anschaffung sind. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 10 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.3 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Bosch WTW8436ECO gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?